Hier gibt es das wahre Leben

Bitcoin price at a turning point? This indicator gives hope for a breakout

admin, · Kategorien: Bitcoin

The Bitcoin price has been moving between USD 10,000 and USD 11,000 for weeks. So far, the bulls have been able to defend the $ 10,000 mark well and the bears have prevented the break through the $ 11,000 mark.

An important on-chain indicator currently shows that the Bitcoin price could experience an upward breakthrough in the near future. The indicator on https://the-bitcointrader.org/ is currently moving towards a historic turning point that could bring a positive trend with it.

Bitcoin price on-chain indicator shows possible trend reversal

The Blockchain Analysis Glassnode provides extensive on-chain data on Bitcoin and other cryptocurrencies. One of the most interesting BTC on-chain indicators from Glassnode is the MVRV ratio.

The CTO of Glassnode and co-founder Rafael Schultze-Kraft announced that the Short Term Holder MVRV Ratio is currently reaching the historic turning point of 1.0.The ratio gives an insight into whether short-term BTC investors consider the current Bitcoin price to be overvalued or undervalued.

According to the CTO, the current MVRV ratio of 1.0 indicates that the Bitcoin price could soon experience an upward breakout.

Bitcoin STH-MVRV ratio has been above one since April. The support line is currently being tested at 1 (indicative of a trend reversal) – short-term owners rate BTC at its realized price.

Short Term Holder MVRV is bullish for the Bitcoin price

As can be seen from the chart below, the indicator rebounded cleanly from 1.0-1.1 several times during Bitcoin’s rally in 2017. This led to a recovery from the Bitcoin price from around USD 500 to USD 20,000.

The indicator shows its informative value on both sides. The Bitcoin price has ricocheted several times from the lower side, as you can see in the diagram.

Bitcoin course MVRV

This historical accuracy suggests that Bitcoin price could have scope for an upward move as the indicator approaches a crucial historical reversal level.

Choose the best and safest exchange for you

Choosing the right provider is not always easy. Therefore, we recommend you to take a look at our Bitcoin Broker & Exchange Comparison. Trade on the safest and best exchanges in the world!For comparison

There is no way around the first crypto currency

Raoul Pal, Real Vision CEO and former head of hedge fund sales at Goldman Sachs, recently said:

Most people don’t understand the latter, but to put it simply, Powell has shown that there is ZERO tolerance to deflation, so they will do ANYTHING to stop it, and that’s good for the two toughest investments – gold and Bitcoin .

Powell WANTS inflation. I don’t think he will get real demand push inflation, but he will get fiat devaluation in conjunction with the other central banks all on the same mission.

He believes that the macro trends for the Bitcoin price will drive well over USD 100,000 in this market cycle. Pal previously said the cryptocurrency could be the top performing asset in the next few years. He even went so far as to say that other assets could be inferior to Bitcoin.

Your point of contact for trading Bitcoin & Co

In particular, newcomers to the field of cryptocurrencies attach great importance to a high level of convenience. In the beginning, setting up Bitcoin wallets and manually sending BTC can be daunting. In such a case, it makes sense to start with a reliable, regulated broker who can give you

trading with Bitcoin course up to leverage (2x),
entering into long and short positions,
Deposits via PayPal,
sending real coins to your wallet and
enables the use of a wide range of trading tools,
without downloading any software.

The world’s leading social trading platform eToro offers you exactly these advantages . Just try it out and convince yourself of the advantages mentioned above and take part in the movement of the Bitcoin course. Start your investment now!

Un homme singapourien a canné plus de 267000 $ dans le vol de Bitcoin

admin, · Kategorien: Bitcoin

-Un homme singapourien a été condamné à trois ans de prison et à 12 coups de canne pour son rôle dans le vol d’un investisseur Bitcoin.

Jaromel Gee Ming Li, avec deux autres, a volé plus de 267000 $ à un investisseur malaisien de bitcoins

Un homme singapourien a été condamné à trois ans de prison et 12 coups de canne après avoir volé plus de 267000 dollars à un investisseur bitcoin.

Selon un rapport publié vendredi par The Strait Times, Jaromel Gee Ming Li, 29 ans, a été condamné pour son implication dans le vol de 365000 dollars singapouriens (267097 dollars américains) en espèces destiné à l’achat de bitcoin. Gee a plaidé coupable à un chef d’accusation de complot en vue de commettre un vol avec l’aide de deux autres personnes, Mohd Abdul Rahman et Syed Mokhtar.

Le rapport affirme que Gee avait initialement sollicité l’aide de Rahman pour s’engager dans des transactions avec des acheteurs potentiels de bitcoins pour de grosses sommes d’argent.

Cependant, les deux hommes ont commencé à se lancer dans des stratagèmes pour voler des investisseurs potentiels en avril 2018

Gee a demandé à Rahman et Mokhtar de localiser l’investisseur bitcoin Pang Jonn Hau lors de sa visite à Singapour en avril 2018. Les deux hommes ont agressé physiquement Pang et son co-investisseur Teo Chern Wei dans leur chambre d’hôtel avant de s’enfuir avec un sac à dos rempli d’argent.

Gee a été arrêté plusieurs semaines plus tard après que les autorités l’ont lié au vol. Rahman, dont le cas est toujours en instance, a été arrêté à la suite des attaques, tandis que Mokhtar a plaidé coupable du vol.

DeFi heeft grote vooruitzichten, het aantrekken van nieuwe investeerders

admin, · Kategorien: Bitcoin

Analisten wezen erop dat de hoogtijdagen van DeFi kwamen op een moment dat de wereldeconomie financiële turbulentie ondervond als gevolg van de COVID-19 pandemie. Het verschijnen van de projectpenningen van DeFi op crypto-beurzen wordt een nieuwe impuls voor de toenemende belangstelling van investeerders voor dergelijke cryptocentrales. Tot op heden hebben de projecten van DeFi voor 6,17 miljard dollar aan cryptocurrencies geaccumuleerd.

DeFi (decentrale financiering) wint aan dynamiek. Dit zich dynamisch ontwikkelende segment van de cryptocrisisfeer heeft zich nu afgesloten met cryptocrêpures ter waarde van 8.24 miljard dollar. Tegelijkertijd is elk van de vier sleutelprojecten (Aave, Maker, Curve Finance en Balancer) een „cryptocurrency unicorn“ geworden, omdat het meer dan een miljard dollar aan cryptocurrency’s heeft aangetrokken van investeerders.

DeFi maakt de financiële dienstverlening comfortabeler in gebruik, wat uiteindelijk ook klassieke investeerders aantrekt naar gedecentraliseerde financiering. Wekelijks blijkt dat een bepaald DeFi-project financiële steun krijgt van een risicokapitaalfonds, dat wil zeggen uit de wereld van de traditionele financiering.

Tegelijkertijd komt Bitcoin steeds meer in de wereld van DeFi terecht, waar de meeste projecten zijn gebouwd op de blokketen van het Ethereum. Zo werden volgens analist Zack Voell momenteel 51.156 Bitcoins gemunt op basis van het Ethereum.

Ter vergelijking, dit bedrag aan middelen in Bitcoin is bijna 50% van het bedrag aan reserves in Bitcoin, die beschikbaar zijn op de Bittrex Crypto Exchange. Vergelijkbare cijfers voor Gemini en Bitstamp zijn 53% en 44%.

Als u meer wilt lezen over Decentralized Finance en waarom het aantal DeFi-projecten toeneemt, download dan gratis onze companion app. De Born2Invest mobiele app is beschikbaar voor zowel Android- als iOS-toestellen en brengt u de laatste gebeurtenissen en trends in de crypto-sector en het belangrijkste financiële nieuws ter wereld.

DeFi zou kunnen profiteren van de huidige crisis

Analisten wezen erop dat de hoogtijdagen van DeFi kwamen op een moment dat de wereldeconomie financiële turbulentie ondervond als gevolg van de COVID-19 pandemie. Dit herinnert ons eraan dat Bitcoin zelf verscheen tijdens de vorige crisis, die zich in 2008 voordeed. Tegenwoordig is de behoefte van de mensheid aan digitale financiële communicatie dramatisch toegenomen en DeFi lijkt daar steeds adequater op in te spelen.

Tegelijkertijd bereikte het aantal faillissementen van traditionele financiële structuren in de grootste economie ter wereld, de Verenigde Staten, in augustus het hoogste niveau in de afgelopen tien jaar. Bovendien zijn er 1,7 miljard mensen in de wereld die geen toegang hebben tot een volledig gamma van financiële diensten, wat vaak te wijten is aan het gebrek aan traditionele financiële instellingen in een bepaalde regio van de wereld. In deze situatie heeft DeFi een groot vooruitzicht en het is zeer waarschijnlijk dat het niet zo vluchtig zal worden als het ooit was met de opkomst van ICO.

Het aantal projecten van DeFi stijgt

Het verschijnen van de projectpenningen van DeFi op crypto-beurzen wordt een nieuwe impuls voor het vergroten van de belangstelling van investeerders voor dergelijke cryptocentrales. Bovendien vertraagde het de uitstroom van fondsen van deze sites, waardoor de aanwezigheid van dergelijke sites in juli gemiddeld met 13% toenam. De gedecentraliseerde crypto-exchange Uniswap, die ook door DeFi „gegroeid“ is, staat aan de leiding wat betreft de groeicijfers.

Tot op heden hebben de projecten van DeFi voor 6,17 miljard dollar aan cryptokringen geaccumuleerd. Samen met de groei van de „puls“ van de gedecentraliseerde financiën, komen er steeds meer projecten op gang en het aandeel van de leider, MakerDAO, blijft dalen tot 23,91%.

‚Koordinoitu sosiaalitekniikkahyökkäys‘: Twitter vahvistaa työntekijöille pääsyn sisäisiin järjestelmiin, jotka on kohdistettu bitcoin-huijauksen hakkerointiin

admin, · Kategorien: Bitcoin

Twitter on sanonut, että väitetyt bitcoin-huijarit ovat kohdistaneet joitain työntekijöitään pääsyyn „sisäisiin järjestelmiin ja työkaluihin“, joita he sitten ilmeisesti ovat tottuneet murtamaan korkean profiilin tileihin, kuten Joe Bidenin.

Huomaa, että se tutkii edelleen hakkeroinnin taustalla olevia olosuhteita, Twitter sanoi, että se on ryhtynyt „merkittäviin toimiin rajoittaakseen pääsyä sisäisiin järjestelmiin ja työkaluihin“, jotka hyökkääjät olivat vaarantaneet.

Yhtiö on mennyt pitkälle lopettaaksesi hyökkäyksen määräämällä joukkotukin paitsi asiaankuuluvat tilit, myös useimmat siniset tarkastukset varotoimenpiteinä

Taktiikat, vaikka ne olivatkin tehokkaita, aiheuttivat merkittäviä häiriöitä alustalla, koska monien A-luetteloiden ja mediaorganisaatioiden oli pysyttävä hiljaisena tai turvauduttava varavaihtoehtoihin useita tunteja. Bitcoin Trader myönsi, että strategia saattaa olla aiheuttanut haittoja, mutta sanoi, että rikkomuksen vaikutusten lieventämiseksi tarvitaan rohkeita toimia.

”Tämä oli häiritsevää, mutta se oli tärkeä askel riskin vähentämisessä. Suurin osa toiminnoista on palautettu, mutta voimme ryhtyä lisätoimiin ja päivittää sinut, jos teemme niin ” , yrityksen tiedottaja sanoi.

Hyökkäyksen seurauksena joukko korkean profiilin tilejä – mukaan lukien oletetun demokraattisen presidenttiehdokkaan Joe Bidenin, Yhdysvaltain entisen presidentin Barack Obaman, Teslan ja SpaceX: n toimitusjohtajan Elon Muskin sekä potentiaalisen presidentin toivottavan Kanye Westin – tweettiviestit, joissa pyydettiin seuraajia lähettämään heille tietyn määrän bitcoineissa, lupaamalla lähettää takaisin kaksi kertaa enemmän tekosyynä „antaa takaisin yhteisölle“.

Vaikka tweetit poistettiin nopeasti sivustolta, huijarit olivat keränneet jo yli 100 000 dollaria kerrallaan järjestelmän paljastamiseen mennessä

Twitter sanoi, että se tutkii edelleen mitä „muuta haitallista toimintaa“ hakkerit ovat suorittaneet, mukaan lukien pääsy muihin tietoihin tilien henkilökohtaisten tietojen lisäksi.

La dificultad de la minería de Bitcoin podría permanecer casi al mismo nivel

admin, · Kategorien: Bitcoin

Se estima que la dificultad de la minería de Bitcoin Evolution BTC se ajustará mañana ofreciendo un pequeño cambio a los mineros tras el mayor ajuste en dos años registrado hace dos semanas.

El próximo ajuste se espera que ocurra el martes por la tarde (hora UTC). El próximo ajuste se espera para dentro de un día. Según las estimaciones actuales de la mayor piscina minera de Bitcoin BTC.com (15:57 UTC), se espera que la medida que muestra lo difícil que es competir por las recompensas mineras se deslice en un 0,36%.

Si es así, esto llevaría la dificultad a 15,73 T, por debajo de los 15,78 T registrados hace dos semanas. Sin embargo, la dificultad aún podría aumentar, ya que la tasa de hachís, o la potencia de cálculo de la red de Bitcoin, aumentó un 3,6% desde el ajuste anterior, alcanzando 116 EH/s (media móvil de 7 días) el 28 de junio.

La dificultad de la minería de Bitcoin podría permanecer casi al mismo nivel 102

Además, la dificultad de explotación de Bitcoin se ajusta cada dos semanas (cada 2016 bloques, para ser precisos) para mantener el tiempo normal de bloque de 10 minutos. En las últimas dos semanas, ha fluctuado entre 7 y 14 minutos, mientras que ayer estuvo por debajo de los 10 minutos.

Esto significa que si hay muchos mineros compitiendo entre sí y propagando bloques en menos de diez minutos, la dificultad del siguiente rompecabezas aumentará; si hay pocos mineros y les lleva mucho más tiempo encontrar una solución, la dificultad se reduce, en ambos casos sólo lo suficiente para mantener el tiempo de los bloques en torno a los 10 minutos.

Este ajuste anterior fue el más alto visto en dos años. La última vez que la dificultad saltó más que eso fue en enero de 2018, cuando aumentó en un 16,84%.

También fue el tercer ajuste de la dificultad de la minería de Bitcoin desde la reducción a la mitad en mayo.

Esta vez, sin embargo, se está alejando del nivel de 16 T, alcanzado sólo dos veces, antes de la reducción a la mitad: en marzo y mayo de este año.

A la hora del píxel, BTC se negocia a 9.152 dólares. Ha bajado un 0,6% en un día y ha bajado casi un 4% en una semana.

Künstliche vs. Erweiterte Intelligenz: was ist der Unterschied?

admin, · Kategorien: Bitcoin

Künstliche vs. Erweiterte Intelligenz: was ist der Unterschied?

Die künstliche Intelligenz hat sich im Laufe der Jahre einen sehr schlechten Ruf erworben. Für einige ist der Begriff KI zum Synonym für Massenarbeitslosigkeit, Massensklaverei und Massenvernichtung von Menschen durch Roboter geworden. Für andere beschwört die KI oft dystopische Bilder von Terminator, The Matrix, Hal 9000 von 2001: A Space Odyssey und warnende Tweets von Elon Musk herauf.

Viele Experten sind jedoch der Meinung, dass diese Interpretationen einer der Technologien, die das menschliche Leben und die Gesellschaft in hohem Maße positiv beeinflussen werden, nicht gerecht werden.

Erweiterte Intelligenz (Augmented Intelligence, AI), auch als Intelligence Augmentation (IA) und kognitive Augmentation bezeichnet, ist eine Ergänzung – nicht ein Ersatz – der menschlichen Intelligenz. Es geht darum, Menschen dabei zu helfen, schneller und intelligenter bei den Aufgaben bei Bitcoin Rush zu werden, die sie ausführen.

Im Kern unterscheidet sich die erweiterte Intelligenz technisch nicht von dem, was bereits als KI dargestellt wird. Es handelt sich vielmehr um eine andere Perspektive auf technologische Fortschritte, insbesondere auf solche, die es Computern und Software erlauben, an Aufgaben teilzunehmen, von denen man annahm, dass sie ausschließlich dem Menschen vorbehalten sind.

Und obwohl einige es vielleicht als Marketingbegriff und als eine andere Art und Weise bezeichnen, den Hype in einer bereits gehypten Industrie wieder aufleben zu lassen, glaube ich, dass es uns helfen wird, eine Technologie besser zu verstehen, deren Grenzen ihre eigenen Schöpfer nicht definieren können.

Was stimmt nicht mit KI (Künstliche Intelligenz)?

Das Problem mit künstlicher Intelligenz ist, dass sie sehr vage ist. Künstlich bedeutet Ersatz für natürlich. Wenn Sie also „künstliche Intelligenz“ sagen, spielt sie bereits auf etwas an, das der menschlichen Intelligenz ebenbürtig ist. Diese Definition allein reicht schon aus, um Angst und Panik darüber hervorzurufen, wie die künstliche Intelligenz die Beschäftigung und das Leben selbst beeinflussen wird.

Im Moment sind diese Bedenken weitgehend fehl am Platz. Wahre künstliche Intelligenz, auch bekannt als allgemeine und Super-KI, die wie Menschen denken und entscheiden kann, ist noch mindestens Jahrzehnte entfernt. Einige glauben, die Schaffung einer allgemeinen KI sei eine irrelevante Suche und etwas, das wir nicht ganz verfolgen sollten. Was wir im Moment haben, ist eine enge KI, oder eine KI, die bei der Ausführung einer einzelnen oder einer begrenzten Anzahl von Aufgaben effizient ist.

Um ehrlich zu sein, technologische Fortschritte in der KI verursachen zwar Herausforderungen, aber vielleicht nicht diejenigen, die so verstärkt und oft diskutiert werden. Wie bei jeder industriellen Revolution werden Arbeitsplätze verdrängt werden, und zwar vielleicht in größerem Umfang als bei früheren Iterationen. Zum Beispiel werden sich selbstfahrende Lastwagen, eines der meistgenannten Beispiele, auf die Arbeitsplätze von Millionen von Lastwagenfahrern auswirken. Andere Arbeitsplätze könnten verschwinden, so wie die Industrialisierung der Landwirtschaft die Zahl der menschlichen Arbeitskräfte, die auf Plantagen und Bauernhöfen arbeiten, erheblich reduziert hat. Das bedeutet aber nicht, dass der Mensch durch die Verbreitung der KI überflüssig wird.

Es gibt eine ganze Reihe menschlicher Fähigkeiten, die nichts Geringeres als Intelligenz auf menschlicher Ebene (falls sie je geschaffen wird) reproduzieren kann. Zum Beispiel sind selbst triviale Aufgaben bei Bitcoin Rush wie das Aufnehmen von Gegenständen mit unterschiedlichen Formen und deren Ablage in einen Korb, eine Aufgabe, die ein vierjähriges Kind erfüllen kann, aus Sicht der KI eine äußerst komplizierte Aufgabe.

Tatsächlich glaube ich (und darüber werde ich in einer zukünftigen Nachfolgeversion schreiben), dass die KI es uns ermöglichen wird, uns auf das zu konzentrieren, was uns zu Menschen macht, anstatt unsere Zeit mit langweiligen Dingen zu verbringen, die Roboter für uns tun können.

Brian Armstrong, CEO von Coinbase, versucht, JK Rowling Bitcoin vorzuwerfen

admin, · Kategorien: Bitcoin

Brian Armstrong, CEO von Coinbase, war das jüngste prominente Mitglied der Kryptowährungsbranche, das versuchte, Bitcoin dem Harry-Potter-Autor JK Rowling vorzustellen (der ihre Neugier bereits bereut haben muss).

Sein Versuch ging jedoch furchtbar schief, da er tatsächlich einen gefälschten Twitter-Account getaggt hatte.

Diese ungeheure Inkompetenz blieb für Mitglieder der Cryptocurrency-Community nicht unbemerkt, die Armstrong schnell wegen des schlampigen Tweets mit dem Hashtag #DeleteCoinbase zur Rede stellten.

Bitcoin-Bosse definieren peinlich neu

Insbesondere der @ NotLoomdart-Account, der Rowling verkörpert, erregte die Aufmerksamkeit der Autorin selbst, nachdem er Crypto hier auf Twitter zum Narren gehalten hatte.

Armstrongs Zwangslage scheint noch lächerlicher, da er in seiner Antwort auf den Betrüger sogar versucht hat, Altmünzen zu fördern.

In der Zwischenzeit erschien auch Changpeng Zhao, der CEO von Binance, unter Beschuss, nachdem er eine sexistische Fischmetapher heraufbeschworen hatte, die in einem inzwischen gelöschten Tweet einige Augenbrauen hochgezogen hatte.

Bitcoin Profit berichtet über Invarsion

#DeleteCoinbase bekommt ein neues Leben

Trotzdem kommt das Harry-Potter-Fiasko nicht annähernd an die Gegenreaktion heran, die Coinbase nach der Übernahme des Analyseunternehmens Neutrino erhalten hat, dessen Führungskräfte Teil des berüchtigten Hacking-Teams waren.

Dieser Deal löste die ursprüngliche #DeleteCoinbase aus, über die sogar einige Mainstream-Medien berichteten.

Wie von U.Today berichtet, musste sich der Austausch von den Neutrino-Mitarbeitern trennen, die den Diktatoren halfen, Dissens einzudämmen.

Nach der volatilen Halbierung wird die Sicherung von Bitcoin auslösen

admin, · Kategorien: Bitcoin

Nach der volatilen Halbierung wird die Sicherung von Bitcoin in Höhe von 9.500 $ einen Aufschwung auslösen: Analyst

Die vergangenen sieben Tage waren für Bitcoin und den breiteren Kryptomarkt sehr volatil.

Nur einen Tag vor der Halbierung am 11. Mai brach die Kryptowährung innerhalb eines Tages um fast 20% ein und fiel von 9.700 $ auf 8.100 $. Seitdem hat sich Bitcoin wieder erholt und stieg bei Bitcoin Trader bis auf ein Hoch von 10.000 $ an, ist aber seitdem wieder auf 9.450 $ zurückgegangen.

Krypto steigt bei Bitcoin Trader wieder an

Da die wöchentliche Kerze etwa 14 Stunden nach der Veröffentlichung dieses Artikels geschlossen wird, schauen Analysten auf die Charts und zeichnen Linien in den Sand, um anzuzeigen, wo BTC schließen sollte, wenn es sich weiter nach oben erholen soll.

Bitcoin muss über $ 9.550 schließen: Analyst

Seit den Tiefstständen vor der Halbierung bei $8.100 hat Bitcoin eine starke Erholung eingeleitet, die das Unternehmen an eine Widerstandsmarke nach der anderen gebunden hat. Dennoch reicht dies möglicherweise nicht aus, um zu bestätigen, dass der Aufwärtstrend, der Bitcoin von 3.700 $ auf die 9.000 $-Marke gebracht hat, wieder einsetzen wird.

Laut einem prominenten Krypto-Händler und Mitbegründer von Blockroots, Josh Rager, wird die Krypto-Währung, die ihre wöchentliche Kerze über dem historischen Widerstand von 9.550 $ schließt, ihm bestätigen, dass mehr Aufwärtspotenzial in Arbeit ist:

„Heute Wochenschluss und direkt am Widerstand sitzend in $9500s. Würde den Kurs gerne bei oder über $9550 auf Wochenbasis schließen sehen“, bemerkte Rager.

Analysten sehen wachsenden Bullenfall

Während der wöchentliche Kerzenschluss über $ 9.550 noch in der Luft liegt, sehen Analysten einen wachsenden Bullenfall für Bitcoin.

Laut den Daten, die vom On-Chain-Analysten Philip Swift mitgeteilt wurden, hat das Puell-Multiple – der USD-Wert von BTC, der pro Tag über den gleitenden Jahresdurchschnitt desselben On-Chain-Maßstabs ausgegeben wird – gerade eine Schlüsselzone erreicht.
Schaubild des Puell Multiple im Zeitverlauf von der Website des On-Chain-Analysten Philip Swift, LookIntoBitcoin.com

Chart des Puell-Multiple über die Zeit von der Website des On-Chain-Analysten Philip Swift, LookIntoBitcoin.com

Wie in der obigen Grafik zu sehen ist, ist das Multiple vor kurzem in das grüne Band bei Bitcoin Trader eingetreten, das am unteren Rand der Grafik zu sehen ist – die Zone, die das Multiple immer dann erreichte, wenn Bitcoin in den letzten acht Jahren Makro-Tiefststände gefunden hatte. Wie Swift kommentierte:

„Der Rückgang der Einnahmen aus dem Bergbau schickte PUELL MULTIPLE heute zurück in die grüne Zone. Diese Zone stellt einen großartigen Zeitpunkt für den Kauf von BTC auf L/T (18 Monate+) Horizonte dar“.

In Bezug auf die Fundamentaldaten bemerkte Tesla-Chef Elon Musk am Freitag, dass seiner Meinung nach „massive Währungsausgabe“ durch Regierungen und Zentralbanken Bitcoin „im Vergleich solide aussehen lässt“.

„Ziemlich genau, obwohl die massive Währungsausgabe durch Regierungen und Zentralbanken Bitcoin Internet-Geld im Vergleich solide aussehen lässt“, bemerkte Musk als Antwort auf einen Tweet über die Kryptowährung von „Harry Potter“-Autor J.K. Rowling.

Bitcoin.com arbeitet mit Mecon Cash zusammen

admin, · Kategorien: Bitcoin

Bitcoin.com arbeitet mit Mecon Cash zusammen und ermöglicht Abhebungen an Geldautomaten in ganz Südkorea

Bitcoin Cash wurde der M.Pay-Plattform von Mecon Cash hinzugefügt, die mit über 13.000 Geldautomaten in Südkorea integriert ist. Indem Bitcoin Cash landesweit zum Abheben von gewonnenem Bargeld nutzbar gemacht wird, stellt Mecon Cash sicher, dass BCH-Benutzer in Korea immer dringende und kleine Transaktionen an jedem Ort durchführen können, der noch nicht direkt Peer-to-Peer-Electronic-Cash akzeptiert.

Bitcoin Revolution berichtet über die Zusammenarbeit
Bitcoin Cash integriert in Plattform mit über 13.000 Geldautomaten in Südkorea

Das südkoreanische Kryptowährungsunternehmen Mecon Cash hat BCH nach einer Kooperationsvereinbarung mit Bitcoin.com in seine Zahlungsplattform M.Pay integriert. Die Plattform ist an einen der größten Anbieter von Geldautomaten angeschlossen, so dass Bitcoin-Bargeld nun an mehr als 13.000 Geldautomaten in Südkorea bei Südkoreas größten Convenience Store Ketten GS25 und Mini Stop über M.Pay auf koreanische Won abgehoben werden kann.

Die Hauptzielgruppe für den neuen Service sind Inhaber von Kryptowährungen, die schnelles Bargeld benötigen, sowie Personen, die jedes Jahr über 6 Milliarden Dollar an Überweisungen laut Bitcoin Revolution aus dem Ausland nach Korea schicken. Mecon Cash betreibt neben dem Zahlungsverkehr auch andere Dienstleistungen, darunter eine E-Commerce-Plattform, die es den Nutzern ermöglicht, eine breite Palette von Produkten zu kaufen (Mecon Mall) und Handyspiele, die M.Pay für Belohnungen nutzen. Auch für diese steht Bitcoin Cash nun zur Verfügung, und es ist zu erwarten, dass in Zukunft weitere interessante Kooperationen mit Bitcoin.com angekündigt werden.

„Durch unsere Partnerschaft mit Bitcoin.com werden wir die Präsenz von Bitcoin Cash auf dem gesamten koreanischen Markt ausbauen, angefangen bei den Abhebungsdienstleistungen an Geldautomaten. Wir haben riesige Anwendungen, bei denen die enge Zusammenarbeit zwischen Mecon Cash und Bitcoin.com in der kommenden Zukunft positive Synergien nicht nur auf dem koreanischen, sondern auch auf dem globalen Markt sehen wird“, erklärte der Vorsitzende von Mecon Cash, Jo Jae Do.
Bitcoin.com kooperiert mit Mecon Cash und ermöglicht BCH die Abhebung von BCH an über 13.000 Geldautomaten in ganz Südkorea.

Das Treffen des Mecon Cash Teams mit Roger Ver von Bitcoin.com

„Mecon Cash ermöglicht die Nutzung von Bitcoin Cash an 13.700 Geldautomaten in ganz Korea“, kommentierte Roger Ver, Executive Chairman von Bitcoin.com. Bitcoin.com ist stolz darauf, mit Mecon zusammenzuarbeiten, um Bitcoin Cash und Mecon Cash nach Korea und in die Welt zu bringen“.

Förderung des BCH-Ökosystems

Bitcoin Cash gehört nach Marktkapitalisierung konstant zu den besten digitalen Assets der Welt und wird von den meisten Krypto-Dienstleistern akzeptiert. Bitcoin Cash wird auch in der Simple Ledger Protocol-Infrastruktur eingesetzt, die bereits mehr als 6.000 SLP-Token umfasst, die seit August 2018 erstellt wurden.

Als Teil seiner Mission, der Welt wirtschaftliche Freiheit zu bringen, fördert Bitcoin.com die Einführung von BCH als Peer-to-Peer-Electronic Money sowie die Entwicklung des umliegenden Ökosystems mithilfen von Bitcoin Revolution mit allen seinen Geschäftspartnern. So hat beispielsweise der Elektronikhersteller HTC im vergangenen Jahr sein Flaggschiff-Smartphone Exodus 1 im Rahmen einer Partnerschaft mit dem Unternehmen um native Bitcoin-Bargeldunterstützung erweitert.

Kürzlich wurde auch bekannt, dass Bitcoin.com plant, in diesem Jahr einen 200 Millionen Dollar schweren BCH-Investmentfonds aufzulegen, der sich auf zahlungsbezogene Lösungen und nicht-depotgebundene Finanzdienstleistungen für Bitcoin Cash konzentrieren wird. Der Fonds wird in BCH-Geschäfte wie Zahlungsgateways, Prozessoren, Überweisungen, Brieftaschen und Händlerakquirer investieren und diese inkubieren.